Innehalten, sich auf Weihnachten besinnen, wenigstens für eine kurze Zeit – das ist das Ziel des heutigen Konzertes.
Unter dem Titel Wie soll ich Dich empfangen erklingt Chormusik aus  11 Jahrhunderten. Der schöne und besinnliche Raum der Kirche „Heilige Familie“ in Recklinghausen-Speckhorn und die Musik bieten einen trefflichen Rahmen für die Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest und sind bewusster Kontrast zur Weihnachtsstimmung in Kaufhäusern und auf Weihnachtsmärkten.

speckhorn plakat

Programm

  • Introitus  //  Gregorianisch
  • De castitatis thalamo  //  Mittelalterliche Vagantendichtung
  • Conditor alme siderum  //  G. Dufay
  • Ave maris stella  //  Gregorianisch / C. Monteverdi
  • Also hat Gott die Welt geliebt  //  H. Schütz
  • Wie soll ich Dich empfangen  //  J. S. Bach
  • Dies hat er alles uns getan  //  J. S. Bachg
  • See, the conqu’ring hero comes  //  G. F. Händel
  • Gott mit uns  //  G. Schreck
  • Lasst uns mit ehrfurchtsvollem Dank  //  J. G. Schicht
  • Lasset uns frohlocken  //  F. Mendelssohn Bartholdy
  • O sacrum convivium  //  O. Messiaen
  • Ave Maria  //  A. Bruckner
  • O komme Emanuel  //  Th. Berning
  • Macht hoch die Tür  //  M. Reger
  • Morgengesang  //  M. Reger